Skip to main content

Hauskreise sind Kleingruppen, in denen wir uns näher kennenlernen und Glauben teilen und leben. Wir diskutieren über unsere Fragen, lesen in der Bibel und bauen gute Freundschaften auf.

Dieses Semester (WS 2019/20) werden Hauskreise mit verschiedenen Themen und Schwerpunkten angeboten. Unten findest du eine Übersicht über alle Hauskreise und ihre Themen. Anmelden kannst du dich bis zum 25.10.2019 unter https://forms.gle/Jjy1PEt13M5PhJy56. Solltest du während dem Semester einen Hauskreis suchen, dann nimm gerne mit uns Kontakt auf.

Hauskreise im WS 2019/20

Der Markus Hauskreis

Wir begeben uns auf die Spuren Jesu und nehmen uns dafür das älteste der Evangelien, das von Markus, vor. Bei jedem unserer Treffen werden wir einen Abschnitt genau unter die Lupe nehmen, versuchen, erst den Text und dadurch Jesus gemeinsam zu verstehen und uns darüber austauschen, wie wir dieses Verständnis in unserem Leben umsetzen können. Ein Ausflug, nicht zu theologischen Berggipfeln, sondern eher bodenständig, nahe an der Wurzel, Praktiker-freundlich.

Als neuer Hauskreis starten wir mit vielen freien Plätze und laden Dich ganz besonders ein, wenn Du neu in der SMD bist (aber nicht nur dann).

Rhythmus: 14-tägig im Wechsel mit dem Gruppentreff, Steigerungsmöglichkeit im nächsten Semester.

 

Bibel & Beziehung

In diesem Hauskreis wollen wir uns anschauen, was Gott in der Bibel alles zu Beziehungen, Liebe und Sex sagt, über diverse Bibelstellen zum Thema diskutieren, sowie eigene Erfahrungen und Meinungen austauschen. Ich bin mir sicher, das vieles von dem, was Gott dazu vor tausenden Jahren dazu gesagt hat, auch heute relevant ist und möchte mit euch zusammen einfach erforschen, was sein Wille für unser "Liebesleben" ist.

Jeder ist willkommen. Egal ob Single oder vergeben Ich würde klassische Dienstagstreffen vorschlagen.

 

Der Offenbart-Hauskreis

Besonderes Element meines Hauskreises wird der Offenbart Podcast. → offenbartcast.de Simon und Lukas, zwei junge Theologen diskutieren auf unterhaltsame und aufschlussreiche Art und Weise das Markusevangelium - in kleinen Dosen. Eine perfekte Ergänzung des Bibelstudiums. Wir werden Teile des Markusevangeliums lesen. Vor dem Hauskreis können die Teilnehmer die passenden Podcasts anhören und im Hauskreis kann darauf aufbauend und darüber hinaus diskutiert werden.

 

Der Apostelgeschichte Hauskreis

In der Apostelgeschichte ist die Geschichte der ersten Gemeinden beschrieben. Im Hauskreis soll für jeden Abend eine Geschichte herausgegriffen werden, so dass wir am Ende des Semesters in Ausschnitten einmal durch das Buch durch sind. Dabei gibt es hoffentlich neben historischem Wissen auch etwas für uns heute Praktisches zu entdecken. Damit der Hauskreis nicht schon wieder zu Ende ist, bevor er angefangen hat, treffen wir uns wöchentlich montagabends um 19:00 Uhr.

Der Mädelshauskreis

Hallo Mädels, Gemeinsam mit euch möchte ich in diesem Semester den Bibelkurs „Von Frau zu Frau“ von Nicola Vollkommer durcharbeiten. Dabei werden wir mehr über uns, unsere Beziehungen zu anderen und zu Gott lernen. Wir beschäftigen uns mit Ideal- und Vorbildern und finden heraus, welche Pläne Gott mit uns als Frauen hat. Der Hauskreis findet alle zwei Wochen dienstags im Wechsel mit dem Gruppentreff statt.

 

Der Männerhauskreis

Der Männerhauskreis bleibt bestehen und nach dem Verlust unseres Leiters wollen wir wieder aufstocken. Also: Wir suchen dich! :) Einzige Voraussetzung: du bist männlich... wer hätt's gedacht ;). Dieses Semester werden wir uns das Leben von König David anschauen. Obwohl er Fehler machte und durchaus ein schwieriges Leben hatte wurde er als ein Mann nach dem Herzen Gottes bezeichnet. Wir wollen den Grund dafür entdecken und lernen wie auch wir solche Männer werden können.

Der Hauskreis findet alle zwei Wochen dienstags im Wechsel mit den Gruppentreffen statt.

Wir freuen uns auf dich :D Jonas und Bertus

 

Der Gruppentreff-Hauskreis

Unser Hauskreis geht in die zweite Runde, es gibt noch freie Plätze. Hast du dir schon öfters nach einem Gruppentreff gedacht: „Also die eine oder andere Frage habe ich schon noch.“, oder „In das Thema würde ich mich gerne noch einmal tiefer reindenken.“, oder „Wie man jetzt auf diese Aussage kommt wüsste ich auch gerne?“ Genau für solche Fragen soll unser Hauskreis da sein. Wir treffen uns zweiwöchentlich und werden immer über das Thema des letzten Gruppentreffs reden. Dabei liegt der Fokus auf dem gemeinsamen offenen Austausch, Gebet und einfach mal die Bibel aufschlagen. Wir werden uns gezielt die Fragen stellen: „Was hat das Thema mit mir zu tun? Wo werde ich herausgefordert?“ Bei uns kann ein Hauskreisabend auch gerne mal recht lange dauern.

 

Das Buch der Bücher – und was es zu entdecken gibt!

Wir sind ein bestehender Hauskreis, der sich ein Buch der Bibel für das nächste Semester vornimmt. Das werden wir gemeinsam bzw. jeder Zuhaue im Laufe des Semesters durchlesen. Im Hauskreis selbst soll dann genug Zeit sein, um besondere Abschnitte und Themen herauszupicken, genauer anzuschauen und offenen Fragen nachzugehen. Welches Buch das sein wird, entscheiden wir gemeinsam. Wir nehmen sehr gerne neue Personen mit auf.